kfz-info.net
In Deutschland begannen einige örtliche Behörden zwischen 1870 und 1890
wegen Fällen von Fahrerflucht Nummernschilder für Fahrräder vorzuschreiben.
Im Jahr 1896 wurde in Baden das erste Nummernschild an einem Auto befestigt.
Sie sind hier: Startseite » Internationale Kennzeichen » IR Iran

Internationales Kennzeichen IR - Iran

Kennzeichen: IR
Land: Iran
Hauptstadt: Teheran ISO: IR / IRN
Name: Islamische Republik Iran Vorwahl: 0098 oder +98

Informationen zum Kennzeichen IR

Die Kfz-Kennzeichen des Iran ähneln seit 2005 dem Euro-Kennzeichen. Das Kennzeichen wird – entsprechend der Leserichtung der persischen Schriftsprache – von rechts nach links gelesen. Am rechten Rand befindet sich ein abgeteiltes Feld. Im oberen Teil steht die Landesbezeichnung "Iran" in Farsi. Darunter steht eine zweistellige indo-arabische Nummer für den Zulassungsbezirk, in dem das Fahrzeug zugelassen wurde. Im eigentlichen Kennzeichenfeld stehen zunächst drei indo-arabische Ziffern, die von einem bzw. zwei Buchstaben des persischen Alphabets und zwei weiteren indo-arabische Ziffern gefolgt werden.

Am linken abgeteilten Rand steht ein blauer Balken. Im oberen Teil ist die iranischen Nationalflagge zu sehen. Darunter befindet sich der in lateinischen Buchstaben gehaltenen Schriftzug I. R. IRAN, der für die englische Abkürzung für Islamic Republic of Iran steht.
Die Farbe des Kennzeichengrunds richtete sich nach der Verwendung des Fahrzeugs. Kennzeichen für privat genutzte Fahrzeuge sind in schwarzer Schrift auf weißen reflektierendem Grund ausgeführt.

Gewerblich genutzte Fahrzeuge, Taxis, Behördenfahrzeuge, Fahrschul- und Mietfahrzeuge tragen ein gelbes Schild mit schwarzer Schrift. Regierungsfahrzeuge sind an der weißen Schrift auf rotem Hintergrund zu erkennen.

Polizeifahrzeuge tragen ein grünes Nummernschild mit weißer Schrift.

Für Oldtimer und Militärfahrzeuge sollen ab November 2012 neue Kennzeichen eingeführt werden.
© wikipedia.org

Landkarte von Iran

Video zu Iran

Kennzeichen-Suche Widget
Euro-Kennzeichen
1998 hat die EU Kommission die Einführung des Euro-Kennzeichens für alle EU Länder beschlossen. Damit sollte die Zusammengehörigkeit innerhalb der Gemeinschaft auch sichtbarer werden. Die bisherigen Nummernschilder der Länder blieben weiterhin gültig

Grüne Kennzeichen
Die amtlichen Nummernschilder für grüne Kennzeichen sehen genauso aus wie die normalen schwarzen amtlichen Kennzeichen, nur dass statt der schwarzen Farbe grün verwendet wurde. Für diese Sonderkennzeichen sind bestimmte Voraussetzungen notwendig.

Saison-Kennzeichen
Saison-Kennzeichen sind für Kfz gedacht, die nicht das ganze Jahr am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen. Dazu zählen unter anderem Pkw Cabrio, Motorräder aber auch Winterdienstfahrzeuge.